Getestet: Duschschaum im Vergleich

Nivea Pflegedusche Seidenmousse, Rituals Yogi Flow, Balea Duschschaum Hawaiian Dream
Duschschaum von Nivea, Rituals und Balea

 

Rituals hat es vorgemacht und nun ziehen endlich die Drogerien nach - die Rede ist von Duschschaum! Duschgel war gestern..Jetzt heißt es: „Ran an den Schaum!“. Diesen Trend haben auch die Drogerie Ketten erkannt und günstige Alternativen zum teuren Duschschaum der Marke Rituals auf den Markt gebracht. Ob sie an den beliebten Klassiker herankommen oder man sich das Geld auch sparen sparen kann, könnt ihr hier erfahren...:)

 

Dupes zur Schaumdusche von Rituals gibt es nun von vielen Herstellern – ich habe mir die zwei neusten herausgepickt und sie unter die Lupe genommen. Besonders zwei Produkte haben mich angesprochen: die Nivea Pflegedusche Seidenmousse und das Balea Duschhschaum „Hawaiian Dream“.

 

Preis/Inhalt:

 

 

 

Die Nivea Pflegedusche ist in drei verschiedenen Varianten und Duftrichtungen erhältlich. Da ich den Duft der Nivea Soft Reihe am liebsten mag, habe ich mich für die Geruchsrichtung „Creme Soft“ entschieden. Das Produkt kostet 2,45€ und enthält 200 ml Inhalt.

 

Der Balea Duschschaum ist mit dem selben Inhalt für 1,99€ erhältlich.

 

 

 

Konsistenz:

 

 

 

Schon bei der ersten Anwendung beider Produkte ist mir ein großer Unterschied zum Reinigungsschaum von Rituals aufgefallen. Während der Inhalt der Rituals Pflegedusche zunächst als Gel aus der Packung kommt und sich durch das Verreiben in einen sanften Schaum verwandelt, tritt der Inhalt der Drogerie Produkte sofort als Schaum aus der Tube.

 

Dadurch sind die Drogerie Produkte nicht so ergiebig und schneller aufgebraucht als die Gel-Konsistenz.

 

 

 

Duft:

 

 

 

Bei der Duftqualität unterscheiden sich alle drei Produkte deutlich voneinander. Das Mousse von Rituals hat in diesem Punkt stark die Nase vorn. Der Duft riecht angenehm, luxuriös und ist lange auf der Haut haltbar. Auf Platz zwei sehe ich die Pflegedusche von Nivea, denn der Duft überzeugt mich durch die milde, „saubere“ Note , er verfliegt allerdings schnell und ist nicht lange auf der Haut haltbar. Völlig enttäuscht hat mich aber der Schaum von Balea. Der Name „Hawaiian Dream“ verspricht einen sommerlichen, tropischen Duft, doch leider duftet der Schaum sehr penetrant und künstlich. Obwohl ich sonst nicht so streng mit süßen und künstlichen Gerüchen ins Gericht gehe, muss ich sagen, dass dieser Duft geradezu unerträglich ist! Sehr Schade!

 

 

Pflege:

 

 

 

In Punkto Pflegewirkung ist Rituals seiner Konkurrenz wieder einmal deutlich voraus. Dadurch, dass sich das Gel in einen Schaum verwandelt, ist sowohl die Reinigungswirkung, als auch das Hautgefühl nach der Dusche viel besser.

 

Bei der Pflegewirkung enttäuschen mich beide Produkte, denn der Schaum schafft es nicht in die Haut einzuziehen und diese ausreichend zu pflegen..Da ist man mit einem Duschgel um einiges besser bedient!

 

 

Fazit:

 

Die beiden Produkte aus der Drogerie kosten c.a. 2€ und haben im Vergleich zu Rituals, das preislich bei 8€ liegt, die Nase vorn.

In der Anwendung sind alle Pflegeduschen sehr praktisch, weil man sich morgens in der Dusche mit solch einem Schaum etwas Zeit einsparen kann. Der Schaum ist schnell auf der Haut verteilt und für die Rasur kann man es gleich mitverwenden, man schenkt sich also das Rasiergel gleich mit.

Leider enttäuschen die Produkte aus der Drogerie in der Pflegewirkung. Der Duschschaum von Balea ist in meinem Test komplett durchgefallen, weil es durch seinen künstlichen Duft total unbrauchbar ist. Ich werde es definitiv nicht nachkaufen!

Mein Favorit bleibt eindeutig das Mousse von Rituals!

 

Habt ihr auch schon ein Duschschaum aus der Drogerie ausprobiert? Eure Meinung dazu würde mich brennend interessieren :) !

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Lara (Mittwoch, 10 August 2016 12:17)

    Toller Beitrag, ich finde das kein Duft an den Rituals Produkten herankommt!

  • #2

    Eda (Mittwoch, 17 August 2016 23:00)

    Sehr schöner Eintrag *.*

  • #3

    Alma (Mittwoch, 24 August 2016 12:32)

    Hallo Lara,
    da kann ich dir nur zustimmen :) Es ist ein wahrer Spa-Duft :)

  • #4

    Alma (Mittwoch, 24 August 2016 12:34)

    Liebe Eda,
    vielen Dank für dein Feedback <3
    Ich freue mich über jeden Kommentar wirklich sehr :) <3 <3