Neu im DM und getestet: Balea Trockenshampoo für helles Haar

Bild: Balea Trockenshampoo für helles Haar
Neu im DM : Balea Trockenshampoo für helles Haar

 

 

Dupealarm? Seit der Sortimentsumstellung im DM gibt es nun auch ein neues Trockenshampoo von Balea. Das Design der Flasche erinnert sehr an das Trockenshampoo von Batiste. Doch lässt es sich tatsächlich mit dem alten Hasen vergleichen oder ist es vielleicht sogar ein günstiges Dupe dafür? Ich habe das Trockenshampoo für helles Haar mal getestet.

 

 

In der Drogerie gibt es mittlerweile Massen an Trockenshampoos zur Auswahl, doch ich muss sagen, dass ich fast immer von ihnen enttäuscht wurde. Eins von den Übeltätern war beispielsweise das Trockenshampoo von „Trend it up“, das total gestunken hat und absolut nicht zu empfehlen ist! Trotzdem wollte ich dem Neuzugang von Balea eine Chance geben, da es preislich bei nur 1,95€ liegt. Wie das Trockenshampoo von Batiste, ist die Konkurrenz von Balea sowohl für helles, als auch für dunkles Haar erhältlich. Da es passieren kann, dass die dunkle Farbe des Trockenshampoos auch an Wände und Kleidungsstücke gelangt, bevorzuge ich immer die Variante für helles Haar.

 

Bild: Balea Trockenshampoo für helles Haar
Neu im DM : Balea Trockenshampoo für helles Haar

 

Anwendung:

 

 

 

Die Anwendung des Trockenshampoos gestaltet sich sehr einfach, weil der Sprühnebel sehr gleichmäßig ist und das Produkt dadurch überall gut verteilt werden kann. Der Duft des Trockenshampoos ist sehr angenehm. Es riecht wie ein mildes Haarspray und erinnert mich ein wenig an den Geruch von „golden cashmere“ der duschdas Reihe.

 

 

 

Ergebnis:

 

 

 

Nachdem das Produkt gut eingearbeitet wurde, verschwinden die fettigen Stellen aus dem Haaransatz. Es hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Kopfhaut und zaubert neues Volumen ins Haar.

 

Rückstände blieben in meinem Haar nicht zurück, ich hatte weder einen grauen Schleier auf dem Ansatz, noch das Gefühl mir die Haare sofort wieder waschen zu müssen.

 

 

 

Bild : Sprühkraft Batiste Trockenshampoo, Balea Trockenshampoo
Sprühkraft Batiste und Balea Trockenshampoo im Vergleich

 

Fazit:

 

 

 

  • Kostenpunkt: 1,95€ für 200 ml Inhalt

  • für helles und dunkles Haar erhältlich

  • angenehmer Geruch

  • gleichmäßiger Sprühnebel, lässt sich gut einarbeiten

  • keine Rückstände oder grauen Schleier im Haar

    frisches Gefühl auf der Kopfhaut

 

 

 

 

Balea hat aus den Fehlern der Konkurrenzpordukte gelernt und ein Trockenshampoo kreiert, das sich durchaus sehen lassen kann. Es ist super für zwischendurch und zaubert auch Volumen ins Haar, was toll ist, um beispielsweise Textur für Hochsteckfrisuren zu schaffen. Meiner Meinung nach, haben die Trockenshampoos von Batiste aber dennoch die Nase vorn, denn die helfen ein wenig besser beim fettigen Haaransatz und haben gleichzeitig eine größere Auswahl an Geruchsrichtungen.

 

Habt ihr das neue Trockenshampoo von Balea schon ausprobiert? :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jana (Mittwoch, 12 Dezember 2018)

    Ich nutze aktuell auch ein Trockenshampoo von Balea, ist aber nicht dieses hier. Dennoch muss ich sagen, dass ich mit deren Produkten doch schon sehr zufrieden bin (https://www.finanznachrichten.de/aktienkurse-branche/kosmetik.htm)